Roman: Wir haben noch das ganze Leben

Während der Fußballweltmeisterschaft notieren die vier junge Männer Ofir, Joav, Amichai und Juval die Ziele, die sie bis in vier Jahren erreicht haben wollen. Bei der nächsten Fußball-WM wollen sie die Notizen wieder hervorholen. Dann wird sich zeigen, ob sie ihre Ziele wirklich erreicht haben.

Roman Wir haben noch das ganze Leben

Titelcover

Der Roman „Wir haben noch das ganze Leben“ erzählt aus der Sicht von Juvals, wie sich das Leben der vier Freunde im Laufe der Jahre verändert. Der Erzählfluß wird immer wieder unterbrochen von Rückblenden in Kindheit, Jugend, Militärzeit und Studium sowie kurzen philosophischen Einschüben die der – unvollendeten – Magister-Arbeit Juvals entnommen sind.

Als einziger der Vier hadert der introvertierte und melancholische Juval mit dem, was ihm in dieser Zeit widerfährt: Nichts entwickele sich bei ihm zum Positiven. Er sieht kein Lebensziel für sich und fühlt sich einsam.

Obschon es immer wieder einmal um Fußball geht – die großen Spiele Makkabi Haifas einerseits, die vergeblichen Versuche der israelischen Nationalmannschaft, sich bei Weltmeisterschaften durchzusetzen, andererseits – ist dieser Roman eine sensible und geistreiche Hymne an die Freundschaft. Deren Zentrum ist nicht etwa der erfolgreiche Joav, nicht der umsichtige Familienvater Amichai und auch nicht der mit Lebensweisheiten gesättigte Ofir, sondern der pessimistische und schweigsame Juval, der immer wieder sein Leben in Frage stellt und sich vor dem Abgrund wähnt. Ohne ihn wäre die Freundschaft der Vier nicht so intensiv, vielleicht gar nicht mehr vorhanden.

„Freunde sind wie eine Oase, die es möglich macht, die Wüste zu vergessen.“

Das vor zwei Jahren in deutscher Übersetzung erschienene Buch ist seit diesem Sommer als Taschenbuch erhältlich. Im Juni 2010 hat es Autor Eshkol Nevo in Hannover vorgestellt. Nevo ist mit seinem Roman „Vier Häuser und eine Sehnsucht“, das 2006 auf Deutsch erschien, bekannt geworden.

Eshkol Nevo:
 Wir haben noch das ganze Leben
 DTV 2012
 ISBN: 978-3-423-14067-6
 435 Seiten
 Euro 9,90


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>