Unterzeichnen!

Jetzt und hier die Erklärung der Hannoversche Zivilgesellschaft gegen Antisemitismus unterzeichnen!

Wenn Sie die Erklärung unterzeichnen möchten, dann füllen Sie einfach das unten stehende Formular vollständig aus. Wenn Sie das Häckchen setzen, wird Ihr Name in die Liste der Unterzeichner aufgenommen. Dies geschieht nicht automatisch und kann deshalb etwas Zeit in Anspruch nehmen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

 

Formular

 

Ihr vollständiger Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld / Wird nicht veröffentlicht)

Ihr Wohnort (Pflichtfeld)

Ihre Funktion in Beruf, Politik oder Verein... (optional)

Hier können Sie noch eine individuelle Nachricht hinterlassen

Durch den Versand dieser Nachricht unterzeichne ich die Erklärung gegen Antisemitismus der Hannoverschen Zivilgesellschaft und erkläre mich damit einverstanden, dass mein Name, mein Wohnort sowie ggf. meine Funktion in der Unterzeichnerliste veröffentlicht wird.

29 thoughts on “Unterzeichnen!

  • 26. Juli 2014 um 13:08
    Permalink

    Auch ich spreche mich gegen Antisemitismus aus.
    Bitte fügen Sie meinen Namen der Liste hinzu.
    Bernt Rüsse, Hannover.

    Antwort
    • 30. Juli 2014 um 16:35
      Permalink

      Sehr geehrte Damen und Herren,
      auch ich möchte mich den Unterzeichnern dieses Aufrufs anschließen.Auch ich spreche mich gegen Antisemitismus aus.

      Mit freundlichen Grüßen

      Mark Kozlenko

      Antwort
  • 27. Juli 2014 um 06:57
    Permalink

    Ich wende mich gegen jede Äußerung von Antisemitismus und fordere, dass das Verhalten gewaltbereiter palästinensischer Männer in Deutschland geahndet wird.
    Mechtild Schilling-Medsker
    Lehrerin

    Antwort
  • 27. Juli 2014 um 11:13
    Permalink

    Ich unterstütze die Erklärung

    Antwort
  • 27. Juli 2014 um 17:36
    Permalink

    Ich unterstütze den Aufruf.

    Antwort
  • 27. Juli 2014 um 17:46
    Permalink

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    auch ich möchte mich den Unterzeichnern dieses Aufrufs anschließen
    mit freundlichen Grüßen
    Jürgen Lang

    Dipl.-Kfm. Jürgen Lang M.A.
    Mobile: +49 152 58XXXXXX
    Mail to: jxxxxx@gmx.de

    (Die Mobilfunknummer und die E-Mail-Adresse wurde von der Redaktion unkenntlich gemacht)

    Antwort
  • 27. Juli 2014 um 22:04
    Permalink

    Ich hoffe, dies gilt als Unterzeichnung!

    Antwort
  • 28. Juli 2014 um 16:10
    Permalink

    Ein interessanter Vorstoß gegen antisemitische Gewalt. Meineserachtens fehlt die Unterstützung politischer Anstrengungen um die Regierung Isreals an der Tötung Unschuldiger zu hindern.
    Die Hamas ist in meinen Augen eine Regierung die Anschläge auf Isreal inszeniert und somit Tote in kauf nimmt. Aktionen gegen den Beschuss aus Gaza auf Isreal gibt es meines Wissens nicht. Damit ist die Hamas eine Terrororganisation und regiert den Gazastreifen, Gaza befindet sich folgendermaßen im Kriegszustand mit Isreal.
    Als Rechtsstaat garantiert Isreal das Wohlergehen seiner Einwohner und greift daher feindliche Stellungen in Gaza an. Meineserachtens nimmt die isrealische Regierung dabei allerdings sogenannte Kollateralschäden in Kauf, nämlich den Tod von Unschudligen. Dieses Inkaufnehmen von beachtlichen, hoffentlich unbeabsichtigten, Nebenschäden ist in der modernen Zivilgesellschaft inakzeptabel, besonders vor dem Hintergrund fortschrittlichster Kriegsführung und Justizeinrichtungen.
    Antisemitismus ist, wie jede aus Hass verursachte Tat, eine Abzulehndende Handlung, ebenso wie das Bestrafen von Unschuldigen für die Vergehen anderer.
    Eine erweiterete Version Ihrer Erklärung gegen Antisemitismus, unter Berücksichtigung der oben genannten Umstände, werde wahrscheinlich auch ich unterstützen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Antwort
  • 28. Juli 2014 um 16:13
    Permalink

    Hiermit möchte ich die Erklärung der Hannoverschen Zivilgesellschaft vom 26.07.2014 unterzeichnen.

    Antwort
  • 28. Juli 2014 um 20:04
    Permalink

    Ich möchte Ihren Aufruf gegen Antisemitismus unterstützen.
    Ilse Benjamin

    Antwort
  • 28. Juli 2014 um 20:43
    Permalink

    Ich bin Mitglied der ev.-luth. St.Johannes-Gemeinde Davenstedt und der EAiD (Ev.Akademikerschaft in Deutschland) und möchte mich mit meiner Unterschrift ausdrücklich dieser Erklärung der Hannoverschen Zivilgesellschaft anschließen.

    Antwort
    • 29. Juli 2014 um 15:12
      Permalink

      Als Lyrikerin, Joseph Beuys Expertin, Mitglied der Achberger Schule, Unterstützerin von Omnibus für Direkte Demokratie in Deutschland, möchte ich meine Stimme gegen jeden Radikalismus erheben der Organisationen wie Jihad .Hamas und ähnlicher gründet um Demonstrationen zu organisieren welche Unfriede, Ausgrenzung sogar Tod gegen Juden im Sinne führt.
      Zsóka C. Deborah Pathy

      Antwort
  • 29. Juli 2014 um 07:01
    Permalink

    Wir schließen uns an und voll einverstanden mit dem Text der Erklärung

    Antwort
  • 29. Juli 2014 um 15:13
    Permalink

    Ich unterstütze die Resolution in vollem Umfang und werde jetzt in der Regionsversammlung unterzeichnen! Michaela Michalowitz, Regionsabgeordnete

    Antwort
  • 29. Juli 2014 um 16:32
    Permalink

    Sehr geehrte Damen und Herren der DIG!
    Sehr geehrte jüdische Mitbürger!
    Meine Frau (jüd.Vorfahren väterlich) und ich (Ex-Pastor der evangel.Kirche)sind traurig und sehr besorgt wegen unserer jüdischen Mitbürger in Hannover (und international).
    Wir erheben unsere Stimme gegen den Judenhass!
    Unsere Mitbürger jüdischen Glaubens und auch andere Juden sollen wissen: Ihr habt Freunde an eurer Seite!
    Der Hüter ISRAELS schlummert und schläft nicht:
    Schomer Israel!
    Klaus und Dolores Pehlke, Hannover

    Antwort
  • 29. Juli 2014 um 17:11
    Permalink

    Mit meiner Unterschrift unterstütze ich ausdrücklich die Resolution der Hannoverschen Zivilgesellschaft gegen Antisemitismus.
    Anna Kempf

    Antwort
  • 29. Juli 2014 um 21:03
    Permalink

    Wir unterstützen diesen Aufruf.

    Antwort
  • 30. Juli 2014 um 11:00
    Permalink

    Auch ich unterstütze die Resolution

    Katrin Langensiepen sozialpolitische Sprecherin,
    Grüne Ratsfraktion LHH

    Antwort
  • 30. Juli 2014 um 13:35
    Permalink

    Ich unterstütze die Erklärung!
    Grüße aus Celle
    Sabine Maehnert

    Antwort
  • 30. Juli 2014 um 14:40
    Permalink

    Wir unterstützen zu 100% die Erklärung. Bitte fügen Sie uns dieser Liste hinzu.

    Antwort
  • 30. Juli 2014 um 14:44
    Permalink

    Unterstützung / Unterschrift der Erklärung

    Antwort
  • 30. Juli 2014 um 15:02
    Permalink

    Unterstützung/Unterschrift Resolution

    Antwort
  • 30. Juli 2014 um 15:21
    Permalink

    Auch wir unterstützen die Resolution.

    Antwort
  • 30. Juli 2014 um 18:53
    Permalink

    Dear Ladies and Gentlemen,
    I too would like to join the signatories of this Call
    sincerely

    Cenk EROKTAV.

    Antwort
  • 1. August 2014 um 14:56
    Permalink

    Ich unterstütze diese Erklärung!

    Antwort

Hinterlasse einen Kommentar zu Kristina Geyer, Vorstand Jüdische Bibliothek Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>