Der Nahe Osten, die Flüchtlinge und Europa – Vortrag von Thomas von der Osten-Sacken

Der Nahe Osten, die Flüchtlinge und Europa

Vortrag von Thomas von der Osten-Sacken

 

Mit den Anschlägen von Paris, der massiven Militärintervention Russlands in Syrien, der internationalen Rehabilitation des iranischen Regimes in Zusammenhang mit dem “Atomdeal” und dem offen geführten Bürgerkrieg in der Türkei, nehmen die Ereignisse im Nahen Osten wöchentlich neue Wendungen, stets aber in Richtung weiterer Eskalationen. Auf den Hauptschauplätzen des vielschichtigen Konflikts – in Syrien und im Irak, kämpft die ganze Welt in unterschiedlichsten Koalitionen. Aber sind Paris und Tel-Aviv tatsächlich nur “Nebenschauplätze” oder doch erstrangige Ziele zerstörerischer Machtambitionen und wahnhaften Hasses? Und wie ist eine europäische Politik in dieser Gemengelage zu bewerten, auch im Hinblick auf die Fluchtbewegungen?

Thomas von der Osten-Sacken ist ausgewiesener Nahost-Experte, der seit über 25 Jahren im Ausland tätig ist. Er arbeitet als freier Journalist, Publizist und ist Mitbegründer der deutsch-irakischen Hilfsorganisation Wadi e.V., die sich für die Stärkung von demokratischem Bewusstsein, Frauenrechten, Bildungs- und Flüchtlingsarbeit einsetzt.

 

Referent:        Thomas von der Osten-Sacken

Journalist, Publizist, Geschäftsführer der Hilfsorganisation Wadi e.V., Irak

Moderation:     Dr. Kay Schweigmann-Greve

                       Vorsitzender der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Hannover

Termin:            Donnerstag, 14. April 2016, 19 Uhr

Ort:                 Leibnizsaal in der Neustädter Hof- und Stadtkirche Hannover

Rote Reihe/ Ecke Calenberger Straße, 30169 Hannover

Eintritt:             frei, Spenden erbeten

 

Eine Kooperationsveranstaltung zwischen der Stadtakademie an der Neustädter Hof- und Stadtkirche und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Hannover.

Stadtakademie an der Neustädter Hof- und Stadtkirche Hannover, Haus kirchlicher Dienste, Archivstraße 3, 30169 Hannover, Tel.: 0511-1241-664 /-667, E-Mail: stadtakademie.hannover@evlka.de

Deutsch Israelische Gesellschaft Hannover, Postfach 1267, 30954 Hemmingen, E-Mail: info@dig-hannover.de

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>